Handball EM 2022 Qualifikation: Schweden dominierte Montenegro

Handball WM 2021 Ägypten Abschlussfeier - Schweden Silber - Copyright: © IHF / Egypt 2021
Handball WM 2021 Ägypten Abschlussfeier – Schweden Silber – Copyright: © IHF / Egypt 2021

Handball EM 2022 Qualifikation:

Nach dem Erfolg bei der Handball WM 2021 in Ägypten im Januar gewann Schweden in einem hart umkämpften Match gegen Montenegro mit 27:24 (15:13) Toren.

Zu „Men of the Match“ avancierten Jim Gottfridsson und Niclas Ekberg.

Weitere Beiträge:

Handball Olympia Qualifikation: Philipp Weber „Olympia unbedingt mitmachen“

Handball Olympia Qualifikation: Alfred Gislason „Müssen gut spielen“

Handball Olympia Qualifikation: Axel Kromer „Olympia-Teilnahme immens wichtig“

Handball Olympia Qualifikation: Alfred Gislason „Erfahrung, Breite im Kader“

Handball Olympia Qualifikation: Deutschland mit 19er Kader

Handball Olympia Qualifikation: Finaler Spielplan für Berlin

Handball Olympia Qualifikation und Tokio 2021 Gruppen

Handball Olympia Qualifikation: Turnier 2 in Frankreich mit Spielplan

Handball Olympia Qualifikation: Kader Schweden

Handball Olympia Qualifikation in Berlin im März 2021

10.03.2021 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EM 2022 Qualifikation: Vize-Weltmeister Schweden kam bei weitem noch nicht wieder an die hohe Qualität der Matches im Halbfinale und Finale bei der Handball Weltmeisterschaft heran. Das Team von Chefcoach Glenn Solberg übernahm die Gruppenführung mit 6:0 Punkten in der EURO-Qualifikation.

Beste Torschützen: Ekberg 8, Pellas, Gottfridsson, Persson je 3 – M. Vujovic und B. Vujovic je 6.

Wurfeffizienz: 61:59 Prozent

Gegenstoß-Tore: 2:1

Terchnische Fehler: 6:8

Strafminuten: 10:16

Spielfilm:

1:0 (3. – Ekberg), 5:4 (7. – Wanne), 5:6 (10.), 7:8 (12.), 11:8 (18.), 11:10 (20.), 14:10 (24. – Gottfridsson), 15:13 (29. – Vujovic 7m), 15:13 (HZ) – 17:13 (32.), 21:19 (42.), 24:20 (48. – Gottfridsson), 25:21 (52. – Claar), 25:23 (55.), Simic parierte 7m von Wanne (56.), 26:24 (58.), 27:24 (59. – Ekberg 7m), 27:24 (EST)

Schwedens Kader für Olympia Qualifikation in Berlin:

Torhüter:

Peter Johannesson, TBV Lemgo

Andreas Palicka, Rhein-Neckar Löwen

Mikael Aggefors, Aalborg Handbold

Linksaußen:

Hampus Wanne, SG Flensburg-Handewitt

Lucas Pellas, Montpellier HB

Kreis:

Max Darj, Bergischer HC

Fredric Pettersson, Montpellier HB

Anton Lindskog, HSG Wetzlar

Rechtsaußen:

Niclas Ekberg, THW Kiel

Daniel Pettersson, SC Magdeburg

Rückraum links:

Jonathan Carlsbogard, TBV Lemgo

Alfred Jönsson, TSV Hannover-Burgdorf

Rückraum mitte:

Felix Claar, Aalborg Handbold

Jim Gottfridsson, SG Flensburg-Handewitt

Oskar Sunnefeldt, THW Kiel

Rückraum rechts:

Albin Lagergren, Rhein-Neckar Löwen

Linus Persson, US Ivry

Lukas Sandell, Aalborg Handbold

Top-Beiträge:

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Axel Kromer „Mit Gislason auf sehr gutem Weg“

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

(Visited 36 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen